home       about        follow       tumblr

Sonntag, 27. April 2014

THIS IS THE BEGINNING OF ANYTHING YOU WANT


Diesen Satz habe ich lange Zeit gelesen, immer wenn ich mein Tagebuch aufgeschlagen habe, um genau zu sein, vom 07.07.13 bis zum heutigen Datum, den 27.04.14. Dieser Satz hat mir Kraft gegeben, jeden Tag als einen möglichen Neuanfang zu sehen, als die Möglichkeit, dass etwas Wundervolles, Veränderndes passiert.
Jetzt ist dieses Buch bis zur letzten Seite vollgeschrieben, mit Erinnerungen, Momenten, Gedanken und Zweifeln. Es ist an den Ecken ganz kaputt und abgestoßen, weil ich es immer und überall dabeihabe. An manchen Stellen habe ich Schwierigkeiten meine eigene Schrift zu entziffern, weil ich so schnell geschrieben habe, weil die Gedanken so schnell kamen und gingen, dass ich Angst hatte, sie nicht alle festhalten zu können.
Dieses schwarze Buch bin ich, es ist, was ich bin und denke, jedenfalls Bruchstücke davon. Es ist praktisch das Wertvollste, was ich besitze, es hält Dinge fest, die ich vielleicht eines Tages vergessen haben werde, aber nicht vergessen sollte. Das macht es für mich zu so einem unglaublich wertvollem Gegenstand. Ich stelle mir schon immer vor, wie ich in 30 Jahren meine Tagebücher aufschlagen werde und all diese in Vergessenheit geratenen Erlebnisse wieder in meinem Kopf zum Leben erweckt werden und ich mich kurz wieder wie 16 fühle mit meinem ganzen Leben vor mir..
Tagebuch schreiben ist sozusagen der Vorgang sich ein zweites Gedächtnis zu erschaffen, dass aber zuverlässig ist und bleibt, es ist der Vorgang Momente für immer einzufrieren und zu konservieren, es ist eine Form sein Leben festzuhalten. 

Kommentare:

  1. Ich kann das alles nicht besser ausdrücken. Mein Tagebuch neigt sich auch langsam dem Ende zu. Meine Tagebücher sind wahrscheinlich das wertvollste, was ich besitze - sie enthalten so viel.

    AntwortenLöschen
  2. es ist so schön, dass zu lesen. ich habe ebenso ein buch, in welches ich all meine gedanken, gefühle, ängste und andere eindrücke des lebens nieder schreibe. vielleicht können wir beide kontakt aufnehmen, denn du wirkst unglaublich interessiert auf mich. ich lass dir einfach mal meinen bloglink da und wenn du magst, schau vorbei. geliebt, alicia

    http://aliciamsc.blogspot.de/ NAKED YOUTH

    AntwortenLöschen
  3. Tagebuch schreiben ist die beste Art, um seine Erinnerungen festzuhalten, wie ich finde, noch vor Fotografieren, ich frage mich, warum es nicht jeder tut...
    dein Tagebuch sieht wirklich wie etwas aus wie etwas mit einer Geschichte, das mag ich sehr

    Liebst, Carolin

    AntwortenLöschen

Follower

©Karla Laitko. Powered by Blogger.