home       about        follow       tumblr

Montag, 17. März 2014

AUSWEGSLOS



Auswegslos.
Auf der Stelle treten.
Unfähig etwas zu ändern.
Still und unauffällig leiden.
Das Leid ist beinah unsichtbar.
Aber es ist da.
Siehst du es? 
Tagtäglich laufen wir daran vorbei.
Tagtäglich befinden wir uns darin.
In der Ausweglosigkeit.
Doch leiden wir still und allein.
Jeder für sich.

Kommentare:

  1. Tagtäglich laufen wir daran vorbei :(

    AntwortenLöschen
  2. Viel zu viele schauen weg, aber ich denke das ist menschlich.

    AntwortenLöschen

Follower

©Karla Laitko. Powered by Blogger.